Freitag, 20. Mai 2022

Follow Friday #29 ~ 20.05.2022


Bei Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie findet nun der 𝔽𝕠𝕝𝕝𝕠𝕨 𝔽𝕣𝕚𝕕𝕒𝕪 statt, den Babsi von Yvonne von Ein Anfang und kein Ende übernommen hat. 

Die heutige Frage lautet:

Was ist Dein liebster Schreibstil/Erzählperspektive?

Ich habe da eigentlich keine Vorliebe, es mir relativ egal aus welcher Sicht die Geschichte erzählt ist. Die Hauptsache ist, dass sie mich abholt und erreicht, mich mitreißt und fesselt. 
Dabei ist es egal, ob die Geschichte aus der personalen, der Ich-Perspektive oder multiperspektivisch erzählt wird.
Nur die auktoriale Erzählweise sagt mir nicht so zu, da mir dabei alles zu distanziert ist, so von oben herab. Ich bin lieber mitten im Geschehen dabei, kann mitfühlen und mit den Figuren erleben..

Habt ihr eine Vorliebe beim Schreibstil?

Mittwoch, 18. Mai 2022

Rezension ~ "Cryptos" von Ursula Poznanski

 
Cover von Loewe


𝕀𝕟𝕙𝕒𝕝𝕥

Wohin gehen wir, wenn wir nirgendwo mehr hinkönnen?

Kerrybrook ist Janas Lieblingswelt: Ein idyllisches Fischerdorf mit viel Grün und geduckten Häuschen. Es gibt Schafe, gemütliche Pubs und vom Meer her weht ein kühler Wind. Manchmal lässt Jana es regnen. Meistens dann, wenn es an ihrem Arbeitsplatz mal wieder so heiß ist, dass man kaum mehr atmen kann.
Jana ist Weltendesignerin. An ihrer Designstation entstehen alternative Realitäten, die sich so echt anfühlen wie das reale Leben: Fantasyländer, Urzeitkontinente, längst zerstörte Städte. Aber dann passiert ausgerechnet in Kerrybrook, der friedlichsten Welt von allen, ein spektakuläres Verbrechen. Und Jana ist gezwungen zu handeln …




𝕄𝕖𝕚𝕟𝕖 𝕄𝕖𝕚𝕟𝕦𝕟𝕘

Ich bin großer Fan der Autorin. Ihre Themen sind immer hochaktuelle und mit spannenden Komponenten zu tollen Thrillern verbunden. Auch mit 𝓒𝓻𝔂𝓹𝓽𝓸𝓼 hat sie wieder einen beeindruckenden, beklemmenden und erschreckend realistischen Jugendthriller erschaffen, der noch lange nachhallt.

Der Schreibstil ist packend und mitreißend, genau wie der Inhalt. Die Idee, die nicht weit hergeholt ist und die Umsetzung sind perfekt gelungen. Die Geschichte ist sehr spannend und hat mich immer wieder überrascht.

Auch die Figuren sind mir ans Herz gewachsen und ich habe mit ihnen gefiebert.

𝔽𝕒𝕫𝕚𝕥

Ein hochgradig spannender, dystopischer Jugendthriller. 
📚📚📚📚📚
5 Bücher

Freitag, 6. Mai 2022

Follow Friday #28 ~ 06.05.2022


Bei Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie findet nun der 𝔽𝕠𝕝𝕝𝕠𝕨 𝔽𝕣𝕚𝕕𝕒𝕪 statt, den Babsi von Yvonne von Ein Anfang und kein Ende übernommen hat. 

Die heutige Frage lautet:

Folgst Du ausschließlich Buchblogs oder gibt es auch Blogs mit anderen Themengebieten, denen Du folgst?

Hier folge ich nur einigen wenigen Buchblogs. 
Auf Insta sieht es aber schon anders aus. Dort folge ich eher anderen Themen und weniger den Buchblogs. Food-Blogs gehören zum Beispiel dazu. Ich probiere gerne neue Rezepte aus, die schnell gehen. 
Ansonsten interessieren mich noch Themen wie Musik, Hunde und Pferde. 

Wie ist das bei euch?

Freitag, 29. April 2022

Follow Friday #27 ~ 29.04.2022


Bei Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie findet nun der 𝔽𝕠𝕝𝕝𝕠𝕨 𝔽𝕣𝕚𝕕𝕒𝕪 statt, den Babsi von Yvonne von Ein Anfang und kein Ende übernommen hat. 

Die heutige Frage lautet:

Du strandest mit dem männlichen Protagonisten Deines aktuellen Buches auf einer einsamen Insel. Angenehm oder eher angsteinflößend?

Zum Glück lese bzw. höre ich gerade keinen Thriller. Deshalb ist mein Aufenthalt auf der Insel sehr angenehm. Ich bin dort mit Mason aus "𝓜𝓪𝓭𝓵𝔂" von 𝓐𝓿𝓪 𝓡𝓮𝓮𝓭.
Auch wenn ich noch nicht besonders weit bin und gerade erst angefangen habe, ist Mason mir schon etwas aus Teil 1 der Reihe bekannt. Und schon dort fand ich ihn witzig und charmant. Ein Good-Guy, ein kleiner Spinner, aber man muss ihn einfach lieben. Mit ihm hätte ich eine tolle und unterhaltsame Zeit auf der Insel.

Mit wem strandet ihr auf der einsamen Insel?

Mittwoch, 27. April 2022

Rezension ~ "Whitestone Hospital - High Hopes" von Ava Reed

 
Cover von LYX

𝕀𝕟𝕙𝕒𝕝𝕥:

Willkommen im WHITESTONE HOSPITAL: dramatische Liebesgeschichten und bewegende Schicksale

Laura Collins hat es geschafft! Ihr größter Wunsch geht in Erfüllung, als sie eine Stelle an einer der angesehensten Kliniken des Landes ergattert. Am WHITESTONE HOSPITAL in Phoenix ist Laura eine der neuen Assistenzärzt:innen und erkennt schnell, dass sie für ihren Traumjob an ihre Grenzen gehen und alles geben muss. Nicht nur lange Arbeitszeiten, wenig Schlaf, schwere Entscheidungen und Patient:innen, denen sie nicht helfen kann, warten auf sie ... auch Dr. Nash Brooks, der junge Stationsarzt: kompetent, attraktiv, ein Einzelgänger - und absolut verboten!



𝕄𝕖𝕚𝕟𝕖 𝕄𝕖𝕚𝕟𝕦𝕟𝕘:

Das Hörbuch ist sehr gut vertont, die Sprecher haben mir sehr gut gefallen und ich habe mich in der Geschichte richtig wohlgefühlt. Sie haben den richtigen Ton getroffen, sodass ich das Hörbuch gar nicht weglegen wollte.

Ich bin völlig begeistert von dieser großartigen Geschichte!

Vor allem das Setting finde ich einfach toll. Ich habe selbst Einblicke in den medizinischen Bereich und gerade auch Themen behandelt, die in dem Buch eine Rolle spielen. Es wirkte alles sehr realistisch.

Nicht alles hat sich zum Guten gewendet, wie es auch im wahren Leben ist. Es gab traurige Momente.

Eine großartige und spannende Geschichte, die mich super unterhalten und die mir sehr gut gefallen hat, aber das Ende... 

𝔽𝕒𝕫𝕚𝕥:

Großartig! Ich freue mich schon sehr auf die Fortsetzung!
📚📚📚📚📚
5 Bücher

Freitag, 22. April 2022

Follow Friday #26 ~ 22.04.2022


Bei Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie findet nun der 𝔽𝕠𝕝𝕝𝕠𝕨 𝔽𝕣𝕚𝕕𝕒𝕪 statt, den Babsi von Yvonne von Ein Anfang und kein Ende übernommen hat. 

Die heutige Frage lautet:

Magst Du lieber dicke oder dünne Bücher und wo liegt Deine Schmerzgrenze?

Da ich meistens Hörbücher höre, ist es mir eigentlich egal, wie lange diese sind. Wichtig ist mir dabei nur, dass sie ungekürzt sind.
Wenn ich Bücher lese, dann sollten sie nicht mehr als 400 Seiten haben. 300 - 400 Seiten sind mir da am liebsten. Die Geschichte kann sich auf den Seiten gut ausbreiten, aber sie ist nicht so lang, dass ich das Gefühl habe, ewig daran lesen zu müssen. Bücher mit 500, 600 oder noch mehr Seiten schrecken mich wirklich ab.

Wie ist das bei euch?

Freitag, 15. April 2022

Follow Friday #25 ~ 15.04.2022


Bei Bücher sind fliegende Teppiche ins Reich der Phantasie findet nun der 𝔽𝕠𝕝𝕝𝕠𝕨 𝔽𝕣𝕚𝕕𝕒𝕪 statt, den Babsi von Yvonne von Ein Anfang und kein Ende übernommen hat. 

Die heutige Frage lautet:

Welches Buch liest Du aktuell und warum hast Du gerade dieses Buch gewählt?

Ich höre gerade 𝓣𝓻𝓾𝓵𝔂 von 𝓐𝓿𝓪 𝓡𝓮𝓮𝓭.

Als letztes habe ich den Auftakt der "Whitestone Hospital" der Autorin gehört und war absolut begeistert. Deshalb habe ich mir nun die 𝓘𝓝-𝓛𝓞𝓥𝓔-𝓣𝓻𝓲𝓵𝓸𝓰𝓲𝓮 ausgesucht und bin gespannt, ob mir diese Reihe auch so gut gefällt.

Cover von LYX
𝕂𝕝𝕒𝕡𝕡𝕥𝕖𝕩𝕥:

Wenn meine Welt stillsteht, dreht sich deine dann weiter?

Kein Job, keine Wohnung, kein Geld - so kommt Andie nach Seattle. Hier will sie sich ihren Traum erfüllen und endlich zusammen mit ihrer besten Freundin an der Harbor Hill University studieren. Während Andie darum kämpft, das Chaos in ihrem Leben in den Griff zu bekommen, trifft sie auf Cooper, der sie mit seiner schweigsamen Art gleichermaßen anzieht wie verwirrt. Und obwohl Andie genug Sorgen hat, lässt er sie einfach nicht los. Sie will wissen, wer Cooper wirklich ist. Aber sie merkt schnell, dass manche Geheimnisse tiefere Wunden hinterlassen als andere ...
Was lest ihr gerade?